Interdisziplinarität

Über den Tellerrand schauen – und vom Wissen der anderen profitieren

sport.Reha möchte Wissen teilen – mit allen, die beruflich mit Sport zu tun haben.
Sind Sie Therapeut/in, Osteopath/in, Physiotherapeut/in, Masseur/in, Ergotherapeut/in, Körpertherapeut/in, Sporttherapeut/in, Dipl. Sportlehrer/in, Ernährungstherapeut/in und/oder Heilpraktiker/in? Dann lassen Sie uns miteinander sprechen.
Die Medizin, die Osteopathie, die Physiotherapie und die Sportwissenschaft haben in den letzten Jahren die Synergieeffekte entdeckt. Im Breiten- und Hochleistungssport werden diese Erkenntnisse bereits ganz praktisch umgesetzt. Es ist gut, wenn wir zum Wohle des Patienten alle an einem Strang ziehen.
Wichtig ist, dass wir uns abstimmen. Therapie und Training, Gesundheit und Leistungssteigerung – wir möchten aufzeigen, wie sinnvoll und bereichernd unsere interdisziplinäre Zusammenarbeit sein kann.
Wir arbeiten bereits eng mit verschiedenen Ärzten, Physiotherapiepraxen, Fitness-Studios und Sportvereinen zusammen, z.B: sport.reha Freiburg, dem Therapiezentrum HafenCity, der Praxis Bellevue in Hamburg und dem Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein